Wir machen Urlaub!

Die Praxis bleibt vom 26.10.2020 – 30.10.2020 geschlossen

Offizielle Vertretung

26.10.2020 bis 30.10.2020 Praxis Dr. Wollny, Blumenstr. 18, 52134 Herzogenrath und Praxis Dres. Meysen & Meysen, Kirchratherstr. 65.

Ab dem 02.11.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar.

Ihr Praxisteam

Grippeimpfung ab sofort verfügbar!

Der aktuelle Grippeimpfstoff (Vierfach-Impfstoff Vaxigrip 20/21) für 2020/2021 ist ab sofort verfügbar.

Die aktuelle Impfempfehlung besteht für alle Personen über 60 Jahre, Menschen mit chronischen Erkrankungen sowie für alle Personen mit großem Publikumsverkehr und medizinisches Personal.

Wir beraten Sie gerne!

 

Ihr Praxisteam

Dr. Philipp Voshaar

Marco Nieveler

Facharzt für Allgemeinmedizin

Facharzt für
Allgemeinmedizin

Facharzt für Innere Medizin

Facharzt für
Innere Medizin

Leistungen

Der Hausarzt – Facharzt für den ganzen Menschen in jedem Alter. Mehr erfahren

Als Facharzt für Allgemeinmedizin und hausärztlich tätiger Internist betreuen wir die ganze Familie, vom Kleinkind bis zum Senioren. Neben der Diagnostik und Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen ist es unser Ziel, Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie zu erhalten.

Hierzu bieten wir alle Leistungen an, die von den gesetzlichen Krankenkassen für den hausärztlichen Bereich empfohlenen werden. Einige Beispiele unserer Leistungen sind:

Für alle Altersklassen

Impfungen gemäß den aktuellen Empfehlungen der ständigen Impfkommission STIKO und Reiseimpfberatungen.

  • Disease-Management-Programme
  • Koronare-Herzkrankheit (KHK)
  • Asthma
  • COPD
  • Diabetes mellitus

 

Von 18 bis 35 Jahren – für Frauen und Männer einmaliger Gesundheitscheck-up (seit 01.04.2019 Kassenleistung).

Ab 35 Jahren – für Frauen und Männer

Check-up 35 – Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Nierenerkrankungen und Impfcheck (seit 01.04.2019 alle 3 Jahre Kassenleistung). Darüber hinaus regelmäßiger Check-up als Selbstzahlerleistung möglich, wir informieren Sie gerne.

Ab 45 Jahren – für Männer

Früherkennung von Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitals.

Ab 50 Jahren – für Frauen und Männer

Früherkennung von Darmkrebs – eine Beratung über das Ziel und den Zweck des Früherkennungsprogramms Darmkrebs.
Bis 54 Jahre jährlicher Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl.

Ab 50 Jahren – für Männer (ab 55 Jahren für Frauen)

Zweite Beratung über das Ziel und den Zweck des Früherkennungsprogramms Darmkrebs und eine Beratung zur Vorsorge-Darmspiegelung.

Ab 65 Jahren – für Männer

Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen.

Für weitere Informationen und Fragen zu hier nicht genannten Leistungen sprechen Sie uns bitte persönlich an, wir informieren Sie gerne.

Diagnostik

Der Grundstein jeder Diagnostik ist eine gründliche Anamnese und eine angemessene körperliche Untersuchung. Mehr erfahren

Je nach Indikation führen wir folgende Untersuchungen durch:

  • Labordiagnostik (Blutabnahmen, Abstriche, Urindiagnostik)
  • Elektrokardiographie (EKG)
  • Belastungs-EKG (Fahrradergometrie)
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruck
  • Lungenfunktionsuntersuchung (Lufu, Spirometrie)
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie) für Selbstzahler
  • Kardio-Check-Up für Selbstzahler

Zusätzlich arbeiten wir mit einem Netzwerk aus regionalen und überregionalen Spezialisten zusammen und können Ihnen so auch bei weiterführenden Fragestellungen schnell Hilfe zukommen lassen.

Therapie

Körper und Seele sind untrennbar miteinander verbunden – Dieser Grundsatz steht im Zentrum unserer therapeutischen Arbeit. Mehr erfahren

Neben rein körperlichen Beschwerden werden wir, wenn es erforderlich erscheint, auch immer die psychischen, seelischen oder emotionalen Beschwerden unserer Patienten in unser Krankheitsverständnis und die Therapie einbeziehen.

Sie können von uns eine moderne, wissenschaftlich fundierte Medizin mit einem ganzheitlichen Ansatz erwarten (evidenzbasierte Medizin). Alternativen, komplementärmedizinischen Behandlungsansätzen verschließen wir uns dabei nicht.

Wir bilden uns kontinuierlich für Sie fort, um in allen Bereichen der Medizin die aktuellen Entwicklungen zu verfolgen. Dies garantiert Ihnen und Ihrer Familie ein Höchstmaß an Sicherheit und hausärztlicher Kompetenz.

Rezept und Überweisung

Bitte bestellen Sie Rezepte und Überweisungen bei uns telefonisch vor. Mehr erfahren

Um für Sie die Wartezeiten zu verkürzen und eine sichere Medikamentenverordnung garantieren zu können, bitten wir Sie, Wiederholungsrezepte und -überweisungen telefonisch vorzubestellen. Diese liegen dann für Sie am folgenden Werktag zur Abholung in der Praxis bereit.

Bei einer erstmaligen Verordnung von Medikamenten oder einem erstmaligen Überweisungswunsch ist in jedem Fall die ärztliche Rücksprache nötig.

Bitte informieren Sie uns über frei verkäufliche Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen oder wenn ein ärztlicher Kollege Ihnen Medikamente verschreibt.

Nur so können unerwünschte Wechselwirkungen von Medikamenten vermieden werden.

Hausbesuch

Wir verstehen uns als Hausärzte im wörtlichen Sinn. Mehr erfahren

Sollte es Ihnen durch eine akute Erkrankung oder eine krankheitsbedingte Einschränkung Ihrer Mobilität nicht möglich sein, uns in der Praxis zu besuchen, kommen wir natürlich zu Ihnen nach Hause.

Auch die regionalen Seniorenheime werden selbstverständlich durch uns hausärztlich betreut.

Die Betreuung unserer hochbetagten, geriatrischen Patientinnen und Patienten im häuslichen Umfeld ist uns ein besonderes Anliegen. Die Komplexität der Betreuung der oft multimorbid erkrankten Patienten ist für die Familie des Patienten, das Praxisteam und die Ärzte häufig eine besondere Aufgabe. Wir nehmen diese immer wieder gerne an. Die gemeinsame Entscheidungsfindung bezüglich der Therapieziele steht für uns im Mittelpunkt.

Sprechstunde

Unser Ziel ist es, die Wartezeiten für Sie so kurz wie möglich zu halten. Mehr erfahren

Sie helfen uns dabei, indem Sie telefonisch einen Termin bei unserem Praxisteam vereinbaren – auch wenn Sie noch am selben Tag einen Termin benötigen.

Manchmal kommt es in einer Arztpraxis dennoch zu unvermeidlicher Wartezeit, da Patienten mit akuten, vielleicht sogar lebensbedrohlichen Erkrankungen oder starken Schmerzen nicht warten können. Eine solche Situation kann jeden von uns treffen.

Manches Gespräch benötigt mehr Zeit, als die reguläre Sprechstunde zur Verfügung stellt. In einem solchen Fall vereinbaren wir einen gesonderten Termin, um das Gespräch vertiefen zu können.

In jedem Fall nehmen wir uns für Sie und Ihr Anliegen die angemessene Zeit.

v.l.n.r

Heike Tendyck

Anica Brune

Mandy Wiezorrek

Claudia Siemens

Arzthelferin

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Medizinische Fachangestellte (MFA), Impfassistentin, Entlastende Versorgungsassistentin (EVA)

Arzthelferin, Entlastende Versorgungsassistentin (EVA, VERAH®), Wundexperte® (ICW), Impfassistentin

Slider

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Jameda Siegel zu laden. Beachten sie dabei bitte die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden